Facebook für KMU

schreiner, maler, kosmetikerin, metallbauer, garagebetreiber, sanitär, ernährung, beratung, bauunternehmen, heizungsinstallateur, elektriker, boutiquebesitzerin, kreative....

Facebook für KMU 
Facebook ist also nichts für mich?


warum nicht?

 

Hier kann Facebook herkömmliches Marketing und eine professionelle Website natürlich nicht ersetzen, aber eine Facebook-Seite ist in vielen Fällen eine ideale Ergänzung gerade auch für KMU.

 

Facebook-Funktionen wie «liken», kommentieren, teilen und die Möglichkeit, in den Dialog zu kommen, das passt nicht nur zu grossen firmen.  Davon profitiert jedes Unternehmen, dessen Zielgruppe für soziale Medien aufgeschlossen ist.
Viele Unternehmen, finden neue Kunden und mitarbeiter auf facebook.

 

 

Entscheidend ist das klare Ziel

 

  • Wen möchte ich mit der Facebook-Seite erreichen?
  • Mit welchen Botschaften?
  • Welchen Nutzen hat mein Inhalt?
  • Zu welcher Handlung fordere ich die Besucher auf?
  • Was für jede Art von Marketing gilt, gilt in den sozialen Medien umso mehr: Nehmen Sie die Perspektive Ihrer Zielgruppe ein, und liefern Sie wirklich relevante Inhalte. Lösen Sie sich auf Facebook von Werbung und PR, die sie auf anderen Kanälen treiben. Suchen Sie den Dialog, denn dazu sind soziale Medien da.

 

Ein Facebook-Auftritt kostet nichts und kann viel bewirken. 

 

Nachteil: Er soll aktiv bearbeitet werden.

Die Ressourcen dazu müssen bereitstehen. Sind sie gegeben,

 

ist Facebook ein idealer Ort für Kundenbindung und Weiterempfehlungen 

 

zwei Dinge, die für jedes KMU zentral sind.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0